SQL Server aktualisieren

Inhalt

Jeden Monat erscheint ein Service Release für den SQL Server 2017, welches man zeitnah einspielen sollte. Hat man SQL Server 2016 im Einsatz, so gilt diese Anleitung ebenfalls.

Vorbereitungen

Wichtig

Um bei einem Fehler im Update-Vorgang das SCCM wiederherstellen zu können, sollte zunächst ein Prüfpunkt des SCCMs (in Hyper-V) erstellt werden.

Das Update von der Microsoft-Webseite hier herunterladen.

Installation

Bei der Installation ist im Grunde nicht viel zu machen. Man startet die Installationsdatei und folgt dem Assistenten:

Zunächst die Lizenzbedingungen und Datenschutzerklärung akzeptieren
Zunächst die Lizenzbedingungen und Datenschutzerklärung akzeptieren
Sicherstellen, dass die SQL-Serverinstanz (MSSQLSERVER) ausgewählt ist
Sicherstellen, dass die SQL-Serverinstanz (MSSQLSERVER) ausgewählt ist
Warten, bis der Assistent mit der Überprüfung fertig ist
Warten, bis der Assistent mit der Überprüfung fertig ist
Falls es Prozesse gibt, die aktuell auf den SQL-Server zugreifen, können diese zunächst ignoriert werden.
Falls es Prozesse gibt, die aktuell auf den SQL-Server zugreifen, können diese zunächst ignoriert werden.
Zusammenfassung überprüfen
Zusammenfassung überprüfen
Und dann warten, bis die Aktualisierung fertig ist
Und dann warten, bis die Aktualisierung fertig ist
Nach wenigen Minuten ist die Aktualisierung bereits abgeschlossen
Nach wenigen Minuten ist die Aktualisierung bereits abgeschlossen

Wichtig

Nun den SCCM Server neustarten.

Überprüfen

Nach dem Neustart die SCCM Konsole starten und zu “Überwachung” > “Übersicht” > “Systemstatus” > “Standortstatus” navigieren:

Hier sollte nach Möglichkeit alles grün sein (eventuell nach ein paar Minuten erneut überprüfen durch Klicken auf “Aktualisieren”).

Anmerkung: Im obigen Screenshot werden die Rollen “Reporting Services-Punkt” und “Multicast-Dienstpunkt” nicht grün angezeigt. In meinem Fall hat dies andere Ursachen als das SQL Server-Update.

Fertig

Der SQL Server wurde erfolgreich aktualisiert.

Letzte Änderung: 25. Oktober 2018 22:04 (production)

Kommentare